Leider hat uns die sehr traurige Nachricht erreicht, das unser langjähriges Mitglied Günter Böhland viel zu früh verstorben ist.

Günter kam in der Wendezeit 1989 zum GCC. Über Jahrzehnte organisierte er als Zugmarschall die nun wieder möglichen Rosensonntagsumzüge. Das war sein Ding und er war stolz darauf, dass sie jedes Jahr noch größer und prächtiger wurden. Als Karnevalist hat er vor und hinter der Bühne so manchen Spass verzapft.

Viele Anekdoten sind mit seinem Namen verbunden.

In seiner blau-gelben Jacke wurde Günter zum Charmeur der alten Schule.

Er war, wie viele jetzt sagen würden, ein „Lieber“. Böse Worte kannte Günter nicht und wer mit ihm arbeiten durfte, der wusste, hier hat alles Hand und Fuß.

In unseren Herzen bleibst du ein verlässlicher, treuer und liebenswerter Mensch und Freund.

Wir wünschen der gesamten Familie und allen Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit !
RUHE IN FRIEDEN GÜNTER !

Günter Böhland 1948 - 2022